006 Technische Hilfe 2 | Verkehrsunfall, eingeklemmt

Einsatzstelle: B27, Behla.
Lage: Zwei verunfallte Pkw, Fahrerseitig frontal zusammengestoßen. Eine Person in Pkw schwer eingeklemmt, Person des anderen Pkw bereits aus dem Fahrzeug. Weitläufig verstreutes Trümmerfeld und auslaufende Betriebsstoffe auf Bundesstraße.
Durchgeführte Maßnahmen: Einsatzstelle abgesichert, großflächig ausgeleuchtet und Brandschutz sichergestellt. Unfallfahrzeuge stabilisiert, zur Patientenversorgung beidseitige Zugangsöffnungen für Rettungsdienst geschaffen, zur Betreuung und Patientenschutz inneren Retter im PKW eingesetzt. Befreiungsöffnung Fahrerseitig mittels hydraulischem Rettungsgeräten hergestellt, anschliessend achsengerechte Personenrettung mittels Spineboard durchgeführt. Rettungsdienst bei Patientenversorgung unterstützt sowie Landefläche für Rettungshubschrauber abgesichert und ausgeleuchtet.
Fahrzeuge vor Ort: MTW (Florian Hüfingen 1/19), LF 16/12 (Florian Hüfingen 1/44-3), RW (Florian Hüfingen 1/52), GW-T (Florian Hüfingen 1/74), MLF (Florian Hüfingen 4/40).

Zurück