Unsere Einsätze

Einsatzstelle: Lindenpark, Hüfingen.
Lage: Ein Abfallcontainer an der Aussenfassade eines Geschäftsgebäudes in Vollbrand.
Durchgeführte Maßnahmen: Ablöschen des Container, Kontrolle mittels Wärmebildkamera.
Fahrzeuge vor Ort: LF 16/12 (Florian Hüfingen 1/44-1), MTW (Florian Hüfingen 1/19), LF 16/12 (Florian Hüfingen 1/44-3), GW-T (Florian Hüfingen 1/74).

Einsatzstelle: Handwerkstraße, Behla.
Lage: Ausgelöste Brandmeldeanlage in einer Jugendhilfeeinrichtung durch Rauch von angebranntem Essen.
Durchgeführte Maßnahmen: Kontrolle des ausgelösten Bereiches, Verrauchung feststellbar, Bereich natürlich belüftet.
Fahrzeuge vor Ort: MLF (Florian Hüfingen 4/40), LF 16/12 (Florian Hüfingen 1/44-1), LF 16/12 (Florian Hüfingen 1/44-3), MTW (Florian Hüfingen 1/19),.

Einsatzstelle: Stadtgebiet, Hüfingen.
Lage: Stromausfall im kompletten Stadtgebiet von Hüfingen.
Durchgeführte Maßnahmen: Durch einen Stromausfall sind im Feuerwehrgerätehaus verschiedene Maßnahmen durchzuführen, um im Einsatzfall, ohne Verzögerung, reagieren zu können. Diese Maßnahmen werden bei einem Stromausfall von grösser 10 Minuten eingeleitet. Nach Netzwiederkehr wurde das Feuerwehrgerätehaus wieder in "Normalbetrieb" versetzt.
Fahrzeuge vor Ort: -
Weitere Einheiten: -

Einsatzstelle: K 5753, Hüfingen.
Lage: Straßenverunreinigung durch auslaufende Betriebsstoffe auf einer Länge von ca. 1,5 km.
Durchgeführte Maßnahmen: Die betroffene Strecke, von Einmündung L181 bis Abfahrt Kompostanlage, wurde mit Warnschilder ausgeschildert. Im Anschluss Absprache weiterer Tätigkeiten mit der angeforderten Polizei, diese Übernahm die Einsatzstelle. Für uns waren keine weiteren Maßnahmen zu treffen, somit Einsatzende.
Fahrzeuge vor Ort: MTW (Florian Hüfingen 1/19), GW-T (Florian Hüfingen 1/74), LF 16/12 (Florian Hüfingen 1/44-3).
Weitere Einheiten: -

Einsatzstelle: Bregstraße, Hüfingen.
Lage: Mehrere Kinder in einem blockiertem Aufzug eingeschlossen. Bei Eintreffen waren die betroffenen Kinder bereits aus dem Aufzug ausgestiegen, da sich dieser wieder in Funktion setzte.
Durchgeführte Maßnahmen: Aufzug mehrmals auf Funktion getestet, keine Auffälligkeiten feststellbar.
Fahrzeuge vor Ort: RW (Florian Hüfingen 1/52, MTW (Florian Hüfingen 1/19), LF 16/12 (Florian Hüfingen 1/44-3).

Einsatzstelle: Hochstraße, Hüfingen.
Lage: Straßenverunreinigung durch Kraftstoff in Kurvenbereiche Hochstraße, Bräunlingerstraße und Stettenwinkel. Nach Rücksprache mit der ILS Schwarzwald-Baar führte die Verunreinigung von Hüfingen über Donaueschingen bis nach Vöhrenbach.
Durchgeführte Maßnahmen: Die Bereich im Stadtgebiet Hüfingen wurden mit Warnschilder ausgeschildert. Als Erstmaßnahme wurde die Verunreinigung mit Bindemittel abgestreut, eingearbeitet und aufgenommen. Zudem wurde durch die Polizei eine Fachfirma beauftragt, über alle betroffenen Gemarkung, die Fahrbahn zu kontrollieren und entsprechen zu Reinigen.
Fahrzeuge vor Ort: GW-T (Florian Hüfingen 1/74), LF 16/12 (Florian Hüfingen 1/44-1), MTW (Florian Hüfingen 1/19), LF 16/12 (Florian Hüfingen 1/44-3).
Weitere Einheiten: -

Einsatzstelle: B27, Behla.
Lage: Zwei verunfallte Pkw, Fahrerseitig frontal zusammengestoßen. Eine Person in Pkw schwer eingeklemmt, Person des anderen Pkw bereits aus dem Fahrzeug. Weitläufig verstreutes Trümmerfeld und auslaufende Betriebsstoffe auf Bundesstraße.
Durchgeführte Maßnahmen: Einsatzstelle abgesichert, großflächig ausgeleuchtet und Brandschutz sichergestellt. Unfallfahrzeuge stabilisiert, zur Patientenversorgung beidseitige Zugangsöffnungen für Rettungsdienst geschaffen, zur Betreuung und Patientenschutz inneren Retter im PKW eingesetzt. Befreiungsöffnung Fahrerseitig mittels hydraulischem Rettungsgeräten hergestellt, anschliessend achsengerechte Personenrettung mittels Spineboard durchgeführt. Rettungsdienst bei Patientenversorgung unterstützt sowie Landefläche für Rettungshubschrauber abgesichert und ausgeleuchtet.
Fahrzeuge vor Ort: MTW (Florian Hüfingen 1/19), LF 16/12 (Florian Hüfingen 1/44-3), RW (Florian Hüfingen 1/52), GW-T (Florian Hüfingen 1/74), MLF (Florian Hüfingen 4/40).

Einsatzstelle: Im Weiher, Hüfingen.
Lage: LKW-Brand auf dem Gelände eines Großlagers. Brand begrenzte sich auf den Innenbereich des Führerhauses. LKW-Fahrer hatte erste Löschmaßnahmen durchgeführt.
Durchgeführte Maßnahmen: Nachlöscharbeiten im Armaturenbrettbereich. Überprüfung mittels Wärmebildkamera. Kühlen der schwer zugänglichen Brandstelle. Hierzu Teildemontage des Armaturenbretts. Freischalten der Fahrzeugbatterien. Nach Abschluss unserer Maßnahmen Übergabe an die Polizei / Fahrer.
Fahrzeuge vor Ort: LF 16/12 (Florian Hüfingen 1/44-3, MTW (Florian Hüfingen 1/19), LF 16/12 (Florian Hüfingen 1/44-1).
Weitere Einheiten: -

Einsatzstelle: Berghof, Mundelfingen.
Lage: Gemeldeter Gebäudebrand eines landwirtschaftliches Anwesen (Ausserorts).
Durchgeführte Maßnahmen: Auf Grund mehrerer Meldungen die bei der Integrierten Leitstelle "Schwarzwald-Baar" in VS eingingen, welche einen bestätigten Brand eines grösseren Gebäudes meldeten, sowie der Lage des vermuteten Brandobjekt, wurde zur Unterstützung zusätzliche Einheiten der FF Blumberg sowie FF Donaueschingen nachalarmiert. Vor Ort stellte sich der gemeldete Gebäudebrand als "Fasnetfunken" dar. Somit keine weiteren Aufgaben für die Feuerwehr.
Fahrzeuge vor Ort: TSF-W (Florian Hüfingen 6/48), MTW (Florian Hüfingen 1/19), LF 16/12 (Florian Hüfingen 1/44-1), LF 16/12 (Florian Hüfingen 1/44-3), GW-T (Florian Hüfingen 1/74), RW (Florian Hüfingen 1/52), LF 16/8 (Florian Hüfingen 1/44-2).
Weitere Einheiten: FüG C "Städtedreieck" mit MTW (Florian Bräunlingen 1/19) und ELW 1 (Florian Donau 1/11) sowie DLA(K) 23/12 (Florian Donau 1/33), SW 2000 (Florian Blumberg 2/62)

Einsatzstelle: Hauptstraße, Hüfingen.
Lage: Wasseraustritt in einer Wohnung eines Mehrfamilienhaus.
Durchgeführte Maßnahmen: Hauptleitungshahnen geschlossen, da nach Kontrolle und weiterer Abstimmung mit der Polizei keine weiteren Maßnahmen unsererseits durchgeführt werden konnten, wurde die Hausverwaltung informiert.
Fahrzeuge vor Ort: MTW (Florian Hüfingen 1/19), LF 16/12 (Florian Hüfingen 1/44-3), GW-T (Florian Hüfingen 1/74)